Mittwoch, 24. August 2016

Gratis Parken in Innsbruck mit dem Elektroauto ab 1.Juli 2016

Innsbruck hat einen richtigen Schritt für abgasfreiere Luft per 1.Juli 2016 umgesetzt. Mehrspurigen Fahrzeugen mit rein elektrischem Antrieb (Batterie-Elektrofahrzeuge) in Innsbruck nicht mehr der Parkabgabepflicht. Hybridautos dürfen nicht kostenlos parken.


Die verordnete Höchstparkdauer bleibt davon unberührt. Die Aktion ist vorerst auf 2 Jahre bis 30. Juni 2018 befristet.
Eine Bestätigung über die Befreiung von der Parkabgabepflicht erhalten Sie auf Antrag und unter Vorlage eines Nachweises über die Antriebsart des betreffenden Fahrzeuges (Zulassungsschein, Typenschein) kostenlos im Referat Parkraumbewirtschaftung.
Bitte beachten Sie, dass die Befreiung von der Parkabgabepflicht vom Gemeinderat auf zwei Jahre (bis 30.06.2018) befristet wurde! In den Innsbrucker Kurzparkzonen unterliegen Elektrofahrzeuge außerdem weiterhin der verordneten Höchstparkdauer (entweder 90 oder 180 Minuten), sodass beim Parken zum Nachweis der Einhaltung dieser Höchstparkdauer die Anbringung einer Parkuhr im Fahrzeug erforderlich ist.

Gratis in Innsbruck parken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen